Wir gehen nicht auf Hochzeiten - wir feiern sie!

Wir sind die Flash Bros! Und ja - wir sind etwas crazy. Wir sind: Phil Schreyer & Michael Fertig. Jede Hochzeit ist für uns ein Feuerwerk der Emotionen - Emotionen, die wir miterleben und künstlerisch einfangen dürfen. Wir werden euch nicht in unangenehme posen bringen, sondern verbringen einen bomben Tag mit euch, bei dem die Fotos unbemerkt und ungestellt entstehen. Die erste Frage die immer Aufkommt: Kommt ihr immer zu zweit? Am liebsten Arbeiten wir zusammen, aber das ist nicht immer möglich. Manchmal hat man 2 Buchungen an einem Tag. Aus diesem Grund bezahlt ihr für einen Fotografen. Falls Beide an dem Tag zeit haben, schenken wir euch den 2. Fotografen dazu.

Seit 3 Jahren fotografieren wir auch Hochzeiten, die emotional, spaßig und voller Überraschungen sind. Genau das ist es, warum wir das machen, was mir machen. Mit uns bekommst du Erfahrung von über 130 Hochzeiten. 130 Mal haben wir die roten Herzchen Ballons in den Himmel steigen sehen, 130 mal, wie sich das Pärchen küsst. Dennoch ist jede Hochzeit, wie das erste mal für uns. Also - das erste mal Hochzeit.  Begeisternd und durch das norddeutsche Wetter, einfach unberechenbar.

 

Der Michael
Michael kommt aus der Model und Lifestyle fotografie, begleitet Hochzeiten aber, wie Phil, schon seit einiger Zeit. Für Michael sind gerade Hochzeiten, ein idealer Platz für neue Inspirationen und um seiner Kreativität neuen Schwung zu geben. Michael ist, anders als Phil, älter, verheiratet und hat zwei freche Kinder, die das Dorfleben einfach nur lieben. Um das aufzuzählen, was Michael gerne macht, müsste man eine eigene Seite machen. Daher nur die Kurzfassung: Michael liebt die Berge, Wasser und seine Kinder. Die Fotografie ist nicht nur seine Leidenschaft, sondern Passion. Er kann sich einfach nichts anderes Vorstellen. Ach, dass Reisen übrigens, dass machen sie beide gerne.

Der Phil
Phil, lange blonde Haare und jeder erkennt ihn wieder. Einfach einzigartig und irgendwie auffällig. Er ist witzig, aber Witze kann er nicht erzählen. Phil kommt aus der Reportage und fotografiert hier nicht nur Hochzeiten, sondern auch für Firmen (z.B. Volkswagen Nutzfahrzeuge). Emotional, lustig und voller Leidenschaft, sollen die Bilder bei ihm sein. Lieber hat er einen alten Mann mit Zigarre vor seiner Linse, als ein Model. Phil liebt sein Surfboard genauso, wie er die Fotografie liebt. Das sind zwei seiner großen Leidenschaften. Ok, sein Bulli steht wahrscheinlich sogar noch vor seiner Freundin, aber das soll ihm gegönnt sein. Der Bulli hat ja auch 2 Schlafplätze, lässt sich also gut kombinieren. 

Leider ist das nicht Phils Bulli. Aber - es ist sein Traumbulli!

Leider ist das nicht Phils Bulli. Aber - es ist sein Traumbulli!

0821Römö_5.jpg

Doch es gibt einen Moment, der für uns das Ganze noch steigert: die Foto-Übergabe nach der Hochzeit! In dem Moment, wo das Brautpaar das Fotoalbum, die Slideshow oder den Großdruck von uns, dem Hochzeitsfotografen, persönlich übergeben bekommt. Dann passiert etwas Wundervolles. Das Brautpaar erhält ein Kunstwerk, das ihre Liebe widerspiegelt! Ein Kunstwerk, das ihr euch jahrelang immer wieder ansehen werdet, um darin zu versinken. Aber vor allem ein Kunstwerk für die Ewigkeit. Eure Kinder und Enkelkinder werden das Hochzeitsfoto später an der Wand sehen - und zurück in diese Zeit versetzt werden. Und irgendwann findet dann eines der Kinder das Hochzeitsalbum und schaut hinein...das Kind wird Emotionen spüren, die es nicht kannte... es wird einen Blick in die Vergangenheit werfen können.... Aber vor allem wird es den schönsten Tag der Eltern nachvollziehen können ... !

Es ist dieser Moment, der uns immer wieder aufs Neue antreibt, kreativ zu sein und neue Blickwinkel zu finden. Es ist dieser Moment, der uns den nötigen "drive" gibt, um aus jeder Hochzeit etwas Besonderes zu machen. Es ist dieser Moment, warum wir immer wieder am Wochenende besonders gerne in unser Hochzeitsoutfit schlüpfen und uns auf den Weg zur nächsten Hochzeit machen, um erneut ein Feuerwerk von Emotionen zu erleben und als Hochzeitsfotograf festhalten zu können.

Wann ist es bei euch so weit? Wir freuen uns darauf, euch bei einer Tasse Kaffee, Tee, Saft oder Bierchen kennenzulernen.